Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11355 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
77 Mitglieder
zum Beitrag
"50 Shades of Grey" - Der Film - Offenbach (13.02.2015)174
Nur im Kino ist Kino wirklich Kino. AUSVERKAUFT! ******************…
zum Beitrag
Pinnwand 2007-2015111
Hier findet ihr aktuelle Informationen rund um die Gruppe "Jazz".
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Start am 20.Februar 2015

*******2014 
Themenersteller1.018 Beiträge
Mann
*******2014 Themenersteller1.018 Beiträge Mann

Start am 20.Februar 2015
dann erscheint " MY MISTRESS " auf DVD ein Film der sicher viele von Euch interessieren dürfte. Denn hier ist es dann nicht Anasthasia , welche sich Christian hingibt sondern Charly Boyd (Harrison Gilbertson) , welcher sich Maggie (Emmanuelle Béart) unterwirft.

der Trailer ist hier zwar in Englisch , doch laut Amazon soll er wohl in deutscher Sprache erscheinen.



*******2014 
Themenersteller1.018 Beiträge
Mann
*******2014 Themenersteller1.018 Beiträge Mann

der Link für die ...
...die die DVD erwerben wollen , hier der Link zu Amazon:



Links nur für Mitglieder


Aber denkt daran , hinten anstellen , denn ich war als Erster da *g*
********in01 
122 Beiträge
Paar
********in01 122 Beiträge Paar

Gibt es denn zu diesem Film schon irgendwelche Aussagen, bezüglich der Qualität?
Ich meine natürlich nicht die Qualität von Bild und Ton *zwinker*
*********_Arte 
7.123 Beiträge
Frau
*********_Arte 7.123 Beiträge Frau

Ich habe nur die Infos aus einer anderen Gruppe gefunden


Lustschmerz: My Mistress
************* 

*************  

Ich find den Trailer ja nicht schlecht, aber kennt jemand die Kritiken zu den Film. Ich hab mir vor kurzen Venus im Pelz gekauft und war total enttäuscht davon und das für 16 €, ich würde gern einen weiteren Reinfall vermeiden.
Gibt es noch andere Filmtipps oder auch Bücher zu den Thema die sich empfehlen lassen?
*********_Arte 
7.123 Beiträge
Frau
*********_Arte 7.123 Beiträge Frau

Wenn man googled lässt sich die eine oder andere Kritik im www finden.
*****511 
Gruppen-Mod20.755 Beiträge
Paar
*****511 Gruppen-Mod20.755 Beiträge Paar

Beitrag verschoben nach: BDSM für Anfänger: Filme/Literatur

LG WEKA2511
*******762 
149 Beiträge
Frau
*******762 149 Beiträge Frau

Es ist ja immer Geschmacksache ....
..... aber ich war von dem Film enttäuscht.

Die Story selber ist etwas langatmig, die S/M / BDSM Szenen machen nur einen Bruchteil des Films aus und das Ende ist auch ein wenig merkwürdig.

Anschauen kann man ihn sich durchaus, von einem Kauf würde ich persönlich abraten.

Aber es ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung *zwinker*
*******2014 
Themenersteller1.018 Beiträge
Mann
*******2014 Themenersteller1.018 Beiträge Mann

Deutscher Trailer
Gerade wurde ich auf einen Link gebracht , wo Ihr den My Mistress Trailer auf Deutsch sehen könnt.
Ich kann mir vorstellen , das der Film sehr viel Dialog hat und darin den Schwerpunkt setzt, weniger darin viele BDSM Szenen zu zeigen. Also wer Porno braucht , für den ist der Film dann eher langweilig.
Mich macht der Trailer sehr neugierig und habe den Film bestellt.

Links nur für Mitglieder
*******762 
149 Beiträge
Frau
*******762 149 Beiträge Frau

@Salsero2014
Gibst Du dann bitte mal eine Rückinfo, wie Dir der Film gefallen hat? Würde mich nämlich wirklich interessieren, ob Deine Sichtweise der meinen gleich kommt.

Der Trailer hatte mich ja auch sehr neugierig gemacht, aber für mich hielt der Film dann eben nicht was der Trailer versprach.
*******2014 
Themenersteller1.018 Beiträge
Mann
*******2014 Themenersteller1.018 Beiträge Mann

Ich habe ihn heute gesehn.
So , nu habe ich den Film gesehen und bin positiv von diesem Film angetan. Für die , welche viel BDSM und wenig Handlung erwarten ist dieser Film eher nichts. Doch die , welche eine gut erzählte Geschichte anschauen wollen , wo das Verhältnis zwischen Domination und Devotion eine gewisse Rolle spielt könnte der Film aber durchaus etwas ansprechendes haben.

In den ersten 45 Minuten wird vielmehr die Geschichte von Charly erzählt. Wie er eines Abends mit dem Fahrrad nach Hause kommt , sein Rad in die Garage stellen will und dabei seinen Vater erhängt auffindet , während die Mutter oben im Haus eine laute Party feiert und keiner die Hilfeschreie von Charly hört.
Im weiteren Verlauf wird das Kennenlernen zwischen Charly und Maggie zum Schwerpunkt. Zwischen beiden besteht ein deutlicher Altersunterschied , doch Charly ist von der Aura , der Magie von Maggie total angetan. Er findet heraus , was Maggie für ein Leben lebt und findet Gefallen daran sich vorzustellen ihr als Sklave dienen zu dürfen.
Es dauert wie gesagt ca 45 Minuten bis es soweit ist , das die Handlung etwas mehr Fahrt aufnimmt und Maggie sich entscheidet einen Versuch zu wagen und Charly als ihren "Sklaven" anzunehmen. Im weiteren Verlauf kommt es dann noch dazu , das auch Maggies Geschichte etwas mehr erläutert wird.
Wie gesagt , es ist mehr ein Drama und ein Film mit sehr viel Dialog. Dennoch sehenswert.
Was mir besonders gefiehl , war das Maggie als Dame eine wirklich gute Figur machte. Und das Ritual , das sie pflegte und vor dem beginn einer Session mit Ihren devoten Part eine Art Gebet sprach:

" Göttin des Feuers , Göttin Begierde..wir haben Euch zu uns gerufen um diesen Kreis zu vollenden.Bitte lehrt uns die Liebe! "

Dies finde ich hat etwas sehr tiefes und ich finde Gefallen an diesem Ritual!

Nun , ich hoffe ich konnte etwas neugierig machen? es freut mich auch Eure Kritiken zu diesem Film zu lesen!