Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
73 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM
11189 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Einbau von bdsm in normales liebesspiel?

********** 

**********  

Einbau von bdsm in normales liebesspiel?
Mit geht es als Neuling so, dass ich während des liebesspiel umswitche vom leidenschaftlichen sex(der wirklich grossartig ist) zum dominateren Part. Da brauch ich immer erst ein bisschen um in die Rolle reinzukommen. Meine Frage ist nun, ob das einer devoten Frau gerecht wird, oder ob man da klar unterscheiden sollte.
****XXL 
357 Beiträge
Frau
****XXL 357 Beiträge Frau

Geschmackssache
Hallo!
Es gibt viele Wege zu einer erfüllten Sexualität. Deine Variante ist , wenn du die Frau
vorher gefragt hast, sicher für viele Frauen ausreichend.

Allerdings solltest du in dieser Phase nicht den Fehler machen und dich als Dom bezeichnen.
*******rau 
1.856 Beiträge
Frau
*******rau 1.856 Beiträge Frau

Erlaubt ist alles
Was beiden gefällt!
Es gibt kein richtig und falsch.
Frage sie dich einfach wie es ihr gefällt..

Reden ,reden ist das wichtigste mit..
***ch 
1.400 Beiträge
Frau
***ch 1.400 Beiträge Frau

Die Frage verstehe ich nicht ganz. Was soll man unterscheiden? Sex und Session? Tut mir meid, ich stehe da auf dem Schlauch...
*******ess 
193 Beiträge
Paar
*******ess 193 Beiträge Paar

Schließe mich den anderen an, wenn es beiden Gefällt ist doch alles Super.
Und darüber reden ist super wichtig finde ich.
lg
****i2 
Gruppen-ModJOY-Angels7.681 Beiträge
Mann
****i2 Gruppen-ModJOY-Angels7.681 Beiträge Mann

Mach dir darüber keinen Kopf. Schlussendlich bist du so, wie du bist und suchst eine Partnerin, die zu dir passt. Es gibt kein richtiges oder falsches Dominant und auch kein richtiges oder falsches Devot. Es gibt nur dich und Frauen, mit denen es passt oder eben auch nicht. Solange du deine Bedürfnisse kennst und zu ihnen stehst, kommt alles gut :).
****tna 
10.594 Beiträge
Frau
****tna 10.594 Beiträge Frau

Erlaubt ist was gefällt...
wobei ich die Frage nicht so wirklich verstehe:

bei uns geht Sex in SM über und SM in Sex... eine klare Trennungslinie sehe ich da nicht.
*******teel 
7.962 Beiträge
Frau
*******teel 7.962 Beiträge Frau

Nun, für sehr viele ist BDSM ein Teil ihrer Sexualität und nicht davon abgetrennt. ich z.B. kann BDSM gar nicht ohne Erregung und Sex ausleben. Und ob man erst mit Sex beginnt und dann ins Spiel geht, oder umgekehrt oder hin und her wechselt... ist doch völlig egal. Hauptsache Dir und der Frau gefällt es.
Und zu der Frage ob Du einer devoten Frau damit gerecht werden kannst: Zumindest sehr vielen. *g*

@HeliXXL Imo ist er mehr Dom als so manch anderer, der sich so bezeichnet. Er macht sich wenigstens Gedanken um die Bedürfnisse seiner Partnerin und nicht nur ausschließlich um seinen eigenen. Wie es bei vielen "Herren" oft so scheint *zwinker*
********** 

**********  

Ich bin mir bewusst, dass ich kein Dom bin, aber durch meine letzten Erfahrungen habe ich gemerkt, dass dieser Teil meiner Sexualität aus mir raus möchte. Nun habe ich eine passende spielgefahrtin die devot ist und auch schon mehr Erfahrungen auf diesem Gebiet hat. Daher meine Frage. Der Sex ist so schon wahnsinnig gut aber ich will halt mehr machen und bin da noch etwas unsicher.
***ch 
1.400 Beiträge
Frau
***ch 1.400 Beiträge Frau

Aaah! Das klingt sehr aufregend... Du kannst ja auch wehrend des Aktes (z.B. wispernd) nachfragen, oder dein Wunsch äußern und schauen, ob es gut ankommt.
****_81 
777 Beiträge
Frau
****_81 777 Beiträge Frau

Da ich
Persönlich z.B. mit Sex allein nichts anfangen kann finde ich diese Diskussion sehr interessant.

Ich würde auch sagen - wie HeliXXXL - bitte sage nicht dass du Dom bist.
Um gottes willen versteh mich bitte nicht falsch. Du hast bestimmt eine dominante Ader und bist in Situationen dominant.

Doch kannst du dir vorstellen AKTUELL eine komplette Session hindurch dominant zu sein?
Ich zB. erwarte dies von meinem Dom bis zum Ende (das Auffangen ist ausgeschlossen davon).
Wie gesagt meine Frage ist nicht als Angriff zu werten sondern rein nur als Gedankengang...

LG
Tina
*schmetterling*
********** 

**********  

Das kann ich natürlich noch nicht, ist aber auch nicht mein Anspruch. Deshalb bin ich ja auch hier, um in diesem Bereich zu wachsen und meine Neigung zu festigen!
*******ice 
355 Beiträge
Paar
*******ice 355 Beiträge Paar

VelvetSteel:
ich z.B. kann BDSM gar nicht ohne Erregung und Sex ausleben. Und ob man erst mit Sex beginnt und dann ins Spiel geht, oder umgekehrt oder hin und her wechselt...

Liebe Velvet, jetzt machst Du mich neugierig:
WIE um himmels Willen kann man von SEX in BDSM wechseln und zurück? für mich persönlich kann ich zwar unterscheiden zwischen Erotik und Beischlaf, aber ist nicht jede Spielhandlung auch sexuell?

patro(nise) m
*******teel 
7.962 Beiträge
Frau
*******teel 7.962 Beiträge Frau

Entschuldige, da habe ich mich wohl unglücklich ausgedrückt... nimm GV oder Beischlaf statt dem Wort Sex... dann wird ein Schuh draus *zwinker*
*******n81 
27 Beiträge
Frau
*******n81 27 Beiträge Frau

Jeder wie er mag
Also ich persönlich mag das sehr gern so wie du es machst. Aber jeder ist ja anders. Frag sie einfach oder schau wie sie reagiert.
Wenn sie in ihrer devoten Rolle schon erfahrener ist, wie du sagst, wird sie sicher kein Problem damit haben zu zeigen was ihr gefällt oder ob sie mehr möchte.
Reden ist immer das Beste.
Du wirst deinen Weg finden, genieße ihn und grübel nicht zu viel.
Es passiert ganz von allein.
Viel Spaß
**********laces 
119 Beiträge
Paar
**********laces 119 Beiträge Paar

Also...
...wir haben da kein Drehbuch, wenn entwickelt sich das ganze während des Liebesspiels. Wichtig ist dabei letztendlich nur, dass man miteinander redet und sich an abgesprochene Grenzen hält... Ansonsten tue das was beiden gefällt... *zwinker*
*********79_71 
1.105 Beiträge
Paar
*********79_71 1.105 Beiträge Paar

Sie von Sinister...

Irgendwann beim Sex von Hinten umschlung sein Arm meinen Hals...
Das war unser Anfang.
****86 
125 Beiträge
Mann
****86 125 Beiträge Mann

Man kann aber auch eine Nummer kleiner anfangen. Die Hand am Hals erfordert viel Gefühl auf deiner und viel Vertrauen auf ihrer Seite.

Wenn man die Wirkung von BDSM auf die Partnerin ausprobieren möchte kannst du beim Sex während ihr in der Missionarstellung seid ihre Hände über den Kopf führen und sie dort locker festhalten. Das ist zwar nur eine ganz beiläufige Geste aber mit dieser Geste wurden schon unzählige Frauen in das Reich des BDSM eingeladen.

Sollte ihr das nicht gefallen halte sie nicht fest, das zeigt ihr, dass du ihre Grenzen respektierst und steigert ihr Vertrauen in dich. Wenn du noch keine Erfahrung hast taste dich langsam an das Thema heran.

Sprecht danach darüber wie es ihr gefallen hat. Reden ist das a und o im BDSM, jeder Mensch reagiert anders auf bestimmte Situationen. Es ist am Anfang immer wichtig die Gefühle des Partners kennen zu lernen bevor man einen Schritt weiter geht.Wenn es ihr gut gefallen hat und sie mehr davon will biete ihr an mal auszuprobieren ob es ihr gefällt den Hintern versohlt zu bekommen.

Ist sie interessiert sag ihr in einem ruhigen bestimmten Ton dass sie sich nackt auf deinen Schoß legen soll. Du sitzt dabei am besten auf der Bettkante. Dann fängst du an ihren Rücken, Po und Oberschenkel zu streicheln.

Gib ihr Zeit bis sie sich an die Haltung gewöhnt und sich entspannt hat. Dann gibst du ihr einen ersten Schlag mit der geöffneten Hand (diese nicht zu sehr anspannen, dann klatscht es schöner) auf die Pobacke deiner Wahl. Lass ihr Kurz Zeit das zu verarbeiten und streichle sie weiter. Alternativ kannst du die Stelle auch ein wenig massieren und fühlen wie sie warm wird. Mach es dann ein paar mal abwechselnd, klatschen und streicheln, am besten in unterschiedlichen Abständen, damit du nicht berechenbar wirst. Natürlich beide Pobacken. Nicht zu fest, aber auch nicht zu lasch. Es sollte schon was zu spüren sein. (Wenn du dir nicht sicher bist wie fest du zuschlagen kannst, probier es wenn du alleine bist mal an dir selbst aus. Schlag dir auf den Oberschenkel um ein Gefühl dafür zu bekommen. Vergiss dabei nicht dass Stoff das ganze abmildert, auf nackter Haut ist es intensiver) Mach es nicht zu lang, ein paar Schläge reichen schon. Dann lass sie wieder runter von deinem Schoß.

Das sind ein paar Ideen wie man beim „normalen Sex“ ein wenig BDSM Elemente einfliesen lassen kann zum ausprobieren. Wenn du es so gemacht hast wird sie dir ganz deutlich zum Ausdruck bringen wenn sie eine devote Ader hat. Dann könnt ihr das ganze weiter ausbauen...
*****aar 
680 Beiträge
Paar
*****aar 680 Beiträge Paar

Es gibt kein richtig oder falsch.
Frage deine sie was du machen kannst oder darfst. Scheue dich auch nicht zu fragen, ob sie dich leiten kann.

Lasse dich auch von deinen Gefühl leiten, wenn es nicht "das Richtige" in dem Moment ist, wird sie es dir sicherlich zu verstehen gegeben.

Learning by .....
********ight 
67 Beiträge
Frau
********ight 67 Beiträge Frau

Das Gespräch suchen....
Moin, mein Freund und ich sind erst 4 Wochen zusammen. Er ist totaler Neuling und schöner weise genau wie ich Switcher. Die Gespräche vor und nach dem, was immer wir auch machen, sind echt Gold wert!!!
Gestern Abend zB., nach ,, normalen Sex,,. lag er da, ich streichelte ihn noch, da sagte er, bitte benutz mich. Daraus entstand quasi eine softe Session. Es gab kein Drehbuch. Allein diese Bitte brachte mich in meinen dominanten Part. Und was soll ich sagen... es war geil.
Einfach sagen oder Fragen was bewegt.
Und Spass haben!!!
*****rgy 
174 Beiträge
Mann
*****rgy 174 Beiträge Mann

Unterscheide!
...wenn sich die "devote" Frau im Rahmen von "pump up your sex" mit "BDSM-Elementen" bewegt, ist das vielleicht ausreichend.

Wenn die Frau ihre Sexualität am unteren Ende eines Machtgefälles definiert, dann könnte es sein, dass Du sie damit nicht erreichst....
*********oman 
48 Beiträge
Frau
*********oman 48 Beiträge Frau

Bdsm Anteil
Hallo zusammen *gg* & Natur an dem Themenersteller.

Also ich bin mittlerweile so "infiziert" vom Bdsm das dies ein großer Anteil in mir ist der auch nach Erfüllung giert.
Das bedeutet für mich das ich "normalen kuschel Sex" nichts mehr abgewinnen kann & ohne Dominante Elemente, Handlungen auch nicht wirklich in die Erregungs&lust Phase komme. Ich finde es sehr toll, wenn der Mann beim anbahnen eines Liebes Spiels schon seine Dominanz zeigt und kreativ wird.
Das kann das festhalten meiner Hände sein, das umlegen einer kravatte um mein Hals um daran mich vorsichtig, aber bestimmt zu einem zu ziehen, an den Haaren ziehen...
Ich liebe es auch mit verbundenen Augen nackt knieen zu können,gestreichelt & begutachtet zu werden nicht zu wissen was kommt...
Eine Augenbinde ermöglicht es mir das meine andere Sinneskanäle achtsam sind und ich mich vollends auf das was folgt einlassen und spüren kann.
Ich denke deine Partnerin wird dir zeigen wie sie was gut findet und viel austauschen danach & fragen während dessen ist immer gut.
*********a2018 
19 Beiträge
Frau
*********a2018 19 Beiträge Frau

kommt drauf an von wem und wie weit er geht
Ich selbst bin Nympfe und bei mir kommt es auf den Tag drauf an wie hart oder soft ich mich spüren muss.
Von meinem Herrn lass ich zu jderzeit Alles zu , von Fremden / anderen Männern wie Kunden überhaupt nicht . Ich sage ihnen deutlich wenn sie zu weit gehen . Bestimmte Dinge wie fesseln und Schlagen sind eindeutig nur meinem Herrn bestimmt .
Auch lasse ich mich nicht erniedrigen oder mir Schmerzen in irgendeiner Form mir geben.
*******ice 
355 Beiträge
Paar
*******ice 355 Beiträge Paar

Ich bin irritiert
Lady_Amacia:
Von meinem Herrn lass ich zu jderzeit Alles zu , von Fremden / anderen Männern wie Kunden überhaupt nicht . Ich sage ihnen deutlich wenn sie zu weit gehen .

Du hast mit Deinen Kunden SM? Habe ich das richtig gelesen?

patro(nise) m
*******ave 
2.961 Beiträge
Frau
*******ave 2.961 Beiträge Frau

*haumichwech* Sorry!