Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11189 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
73 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wo bewahrt ihr euer Zeug auf?

************* 

*************  

Wo bewahrt ihr euer Zeug auf?
Mittlerweile hat sich bei uns eine zumindest nicht mehr kleine Sammlung an Toys und nützlichem Kram angesammelt. All das befindet sich in einem großen Alukoffer mit Zwischenboden, wie man es von Reisekoffern kennt. Ich bin damit aber unzufrieden, da man den Koffer eigentlich immer komplett aufklappen muss, sonst gerät alles durcheinander. Gerade Kleinkram wie Klemmen oder ein Feuerzeug sind immer „irgendwo”, aber nie am gewünschten Ort. Eigentlich wäre ein Werkzeugkasten gut, aber die sind halt Mega häßlich.

Daher suche ich nach Inspiration bei euch, vielleicht habt ihr was besseres?

Gruß
Coppe
**_E 
52 Beiträge
Mann
**_E 52 Beiträge Mann

Und wie sieht es aus mit einem Werkzeugkoffer, wie Elektriker ihn z.b. nutzen?
Sieht von außen erstmal aus wie ein Koffer. Hat innen aber sehr viele Einsteckfächer für Zangen und Schraubendreher etc. Aber auch große Fächer.
************* 

*************  

Das geht schon eher.
Ich habe erstmal als größten Platzfresser die Seile raussortiert, die hängen aktuell im Wohnzimmer am Deckenhaken, allerdings ist das ja kein Dauerzustand. Optimal wäre eine Aufteilung:
• großes Fach für Seile
• mittlere Fächer für Dildos, Plugs usw
• kleine, entweder geschlossene oder anders vor Unordnung geschützte Fächer für Kleinkram
*********llas 
996 Beiträge
Frau
*********llas 996 Beiträge Frau

Es eignet sich auch eine Tasche oder Koffer für Angler. Besonders in den Taschen lassen sich die Schlaginstrumente wunderbar verstauen und die Fächer für das Anglerzubehör ist ideal für die anderen Toys und "Kleinkram"
*********libu 
333 Beiträge
Mann
*********libu 333 Beiträge Mann

Hallo,
ich habe für Clubs und Sessions eine schwarze Tasche für “Spielsachen“.
(75cm (wegen Gerte...)) oder nur meine Seiltasche dabei.

Zu Hause liegt Lieblingszeug im abschließbaren Spielschrank (Besuch)
und der Rest ist in zwei überquellenden großen Alukisten (Baumarkt) im Spielzimmer.

Ein Freund nutzt einen Geigenkasten (hoffentlich mittlerweile mit Licht *zwinker*)
Einige Nutzen für sperriges (Spreizstangen, Gerte...) Transportröhren vom technischen Zeichnen... die perfekte eigene Größe für eine eigene Spieltasche kann man auch mal mit dickem Stoff selbst nähen (oder lassen) *gg*

Werkzeugkasten oder diese Metallaktenkoffer sind auch eher etwas für zu Hause finde ich. Ich finde das hat im Club “immer“ etwas von mobiler Hundefrisör ...mit solchen EquipmentKoffern *g**zwinker*

LG mm
******m70 
58 Beiträge
Mann
******m70 58 Beiträge Mann

Alukoffer und Stativtasche
Zur Aufbewahrung und zum Transport verwende ich Alukoffer aus dem Baumarkt. Damit nicht alles durcheinander fällt verwende ich dicken Schaumstoff (auch Baumarkt) als 'Zwischendeckel'.

Für Gerten etc. nehme ich eine gepolsterte Stativtasche (aus dem Fotozubehör) zum umhängen.

Für Seile zum Bondagen nehme ich Schuhbeutel für jedes Seilset.

Im Kleiderschrank hat sich ein Bügel zum aufhängen von Gürteln bewährt... so kann man Dinge wie Flogger oder Rosshaarpeitsche platzsparend aufhängen und es fällt nicht auf, wenn man die zwischen die Kleidung hängt...
**********esire 
187 Beiträge
Mann
**********esire 187 Beiträge Mann

Ich nutze eine Angeltasche, sehr praktisch und unauffällig *g*
*********libu 
333 Beiträge
Mann
*********libu 333 Beiträge Mann

Für Seile habe ich etwas geiles!
Koneko_Nawa fertigt sensationelle Taschen an...!!! *gg*

Ich habe mir vom ausgesuchten Taschenstoff gleich noch Augenbinde und Mundknebel machen lassen. (Fessle auch gerne mal Tücher mit ein *g*)
LG mm
*********hael 
415 Beiträge
Paar
*********hael 415 Beiträge Paar

Waffenkoffer
Der Koffer ist lang genug für Rohrstock, Gerte u.s.w.
Den Schaumstoff kann man individuell heraus trennen.
Alles bestens geordnet!!!

LG Michael
*********er82 
558 Beiträge
Mann
*********er82 558 Beiträge Mann

Der Waffen Koffer ist eine schöne Idee. Aber was ist wenn du deine Sachen mal mit nehmen magst?
******nig 
20.745 Beiträge
Mann
******nig 20.745 Beiträge Mann

LiebHabBaer82:
was ist wenn du deine Sachen mal mit nehmen magst?
was soll dann sein?! die sachen sind doch in einem waffenkoffer...

zuhause habe ich eine sitzbank mit staumöglichkeiten, dort habe ich die sachen in verschiedenen bpxen untergebracht. wenn ich unterwegs bin nehme ich (derzeit noch) einen geigenkasten, aber ich bin auch gerade nach inspiration für etwas anderes... *g*

hat jemand erfahrung im umbauen von geigenkasten o.ä.? gerne per cm *top*
*********libu 
333 Beiträge
Mann
*********libu 333 Beiträge Mann

Klar ist das eingepackt,
aber damit kommst du am Frankfurter Airport nicht bis zum Infostand. *zwinker**gg*
************* 

*************  

Sehr geniale Lösungen dabei! Die Tasche ist tatsächlich hübsch und der Koffer so aufgeräumt *g*
*********hael 
415 Beiträge
Paar
*********hael 415 Beiträge Paar

Dafür ist er ja da!
Den Waffenkoffer habe ich mir ja extra deswegen geholt.

Erst wollte ich einen Geigenkasten, die sind aber nicht so individuell anpassbar und die Länge reicht nicht aus für Gerte und Rohrstock.

Zweiter Grund: Unsere Tochter ist 15, wir haben Nachbarn...... wenn ich da jetzt mit einmal mit einem Geigenkasten durch die Gegend laufen....... fällt zu sehr auf.

3. Aspekt!!! Ein Rohrstock gilt in Deutschland als Schlagwaffe....... Der Waffenkoffer ist abschliessbar.

LG Michael
*******teel 
8.004 Beiträge
Frau
***ch 
1.417 Beiträge
Frau
***ch 1.417 Beiträge Frau

Rohrstock als Waffe?!?!? Was alles in DE als Waffe gilt!*traenenlach*

Ich suche auch noch. Waffenkoffer wäre mir zu schwer.

Zuhause hängen die Peitschen schön im schrank. Für unterwegs habe ich die Stativtasche mit einem Haken ausgestattet. Anderes Spielzeug, Schuhe und Kleinkram in einer anderen Tasche. Ideal ist es nicht.
*****886 
47 Beiträge
Paar
*****886 47 Beiträge Paar

Wir...
...haben für die Schlaginstrumente auch mittlerweile einen Waffenkoffer. Ist super, alles aufgeräumt und schnell griffbereit. Für den Kleinkram werden wir uns wohl demnächst einen Multi- / Kosmetikkoffer holen. Hat viele Fächer und man findet sofort das was man haben möchte, ohne erst stundenlang zu kramen.
******rnd 
149 Beiträge
Paar
******rnd 149 Beiträge Paar

Seilpuppen für die Seile und ab in jegliche Tasche oder Korb deiner Wahl, Köcher für Gerten & Stöcke und eine Schulter(reise)Tasche für das Kleinzeug.


Vom Sportklettern kenne ich, dass man die Seiler wunderbar in Seilpuppen zusammenbinden kann, was sie sehr leicht und ordentlich verstaubte macht. So kann man sie mit einem kurzen Seil aufreihen, einzeln an Haken hängen oder in jeder Art Tasche verstauen. Wer es noch ordentlicher mag könnte die Schlaufen der Seiltaschen der Sportkletterer verwenden.

Für Gerten, Rohrstöcke und Flogger nutze ich einen Köcher eines Sportbogens den ich zweckentfremdet habe. Der Vorteil ist den Köcher ist längenverstellbar, weswegen er je nach Füllung kompakter ist oder eben nicht *zwinker* Die große Spreizstange passt zwar trotzdem nicht rein, aber mein Bett nehmen ich ja auch nicht mit in den Urlaub oder in den Club *g*

Für alles andere nutze ich eine schwarze und damit recht neutrale Reisetasche für über die Schulter. Die hat viele Fächer und es passt mehr rein als man glaubt. Außerdem gibt es sie ja auch in verschiedenen Größen.

Bisher hatte ich noch nie Probleme oder wurde komisch angesehen wenn ich damit in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Flughafen unterwegs war. Im Gegenteil ich muss mir dann immer das Grinsen verkneifen weil ich denke "Wenn die Leute wüssten was ich gerade in der Tasche mit mir rumtrage" *fiesgrins* *happy*
*****usB 
2.412 Beiträge
Mann
*****usB 2.412 Beiträge Mann

Das Thema ist scheinbar..
..immer wieder hochaktuell. Ich würde sagen wir schreiben mal an Samsonite und Renova mit der Bitte das ultimative Aufbewahrungs- und Reiseset für alles was Dom so braucht endlich auf den Markt zu bringen.

In vergangenen Jahrhunderten , als ich noch als Reise-Dom unterwegs war, kann ich mich erinnern wie blöd ich mich gefühlt hab mit zwei Reisetaschen für lediglich einen Wochenendausflug. Jedes Mal hat Mann viel zuviel dabei, nur um nix zu vergessen was sein könnte.

Dabei kann doch Subbie, so erwachsen und ergeben sie sind, zügig zu Hause alles haben was Mann erwartet. Sich herzurichten, alles bereit zu legen, ist sehr gute Einstimmung....Vorspiel ..

Und wenn sie sich klammheimlich in Doms Abwesenheit damit beschäftigt ? Seid gnädig *zwinker*
*****saz 
995 Beiträge
Mann
*****saz 995 Beiträge Mann

Waffentasche, auch Range Bag oder Rifle Bag genannt. Nur ein Beispiel: Hazard 4 hat die auch in Gitarrenform im Programm und bietet passende Innentaschen für den Kleinkram an: Links nur für Mitglieder
*****s13 
501 Beiträge
Frau
*****s13 501 Beiträge Frau

Ich habe auch einen Waffenkoffer. Und er ist nicht schwer, aber vollgepackt. Und ich finde ihn praktisch, da auch meine Rosshaar schön gerade liegen kann. Und ich weiß, wo ich was finde. Vor allen In Clubs ist das praktisch. Koffer auf und alles ist drin.
*****usB 
2.412 Beiträge
Mann
*****usB 2.412 Beiträge Mann

Mit einer Waffentasche
könnt ich doch nicht ernsthaft unterwegs sein wollen in unserer Zeit. Ein Koffer für alles mögliche, Platz für eine Basstuba, ist genauso unmöglich.

Ein typisches Männerthema, ich seh euch durch Heimwerkermärkte schlendern. Frau graut s vor der Hygiene in solchen Behältnissen, mit Recht.
*****s13 
501 Beiträge
Frau
*****s13 501 Beiträge Frau

Also mein Koffer ist schwarz und hat Schalke Aufkleber. Und klar bin ich damit im Auto unterwegs. Warum denn nicht? Sportschützen machen es doch auch so? Du musst dir doch keinen anschaffen. Ich habe nur von mir als Frau berichtet. Und im Sadasia siehst du viele mit einem solchen Koffer...
*****s13 
501 Beiträge
Frau
*****s13 501 Beiträge Frau

Ach ja, vergessen, Meine Spielgeräte kommen ohne Desinfektion gar nicht in den Koffer zurück!!!!! HAbe immer Mittel dabei.
******** 

********  

ich bewahre meine sachen immer im schrank auf