Erste Begegnung - Eindrücke

  1. 1
  2. 2
135719
 
 
23. Nov 17

Erste Begegnung - Eindrücke
Hallo, mich würde mal interessieren wie für euch die erste Begegnung mit dem Gegenpart war - und welche Eindrücke ihr daraus positiv oder negativ ihr gewonnen habt?
 
 
23. Nov 17

Die erste "Begegnung" war im JC. Seit dem weiss ich, dass Themenstarting eine Art Stalking ist.
 
 
23. Nov 17

  • mich würde mal interessieren
  • ... Warum du das wissen willst?
    ...warum du selbst dazu nichts schreibst?
    ... Was das eigentlich mit BDSM zu tun hat?

    Erste Begegnungen gibt es ja nun viele, und unter sehr verschiedenen Umständen. Daher: Was genau willst du denn eigentlich wissen?

    *my2cents*
     
     
    23. Nov 17

    Erste Begegnung mit meinem Herrn.
    Die war einfach Hammer . Ich hab voll krass reagieert , erst ein Massiver DRuck im Kopf so hat er mich hochgebracht und das mehrmals das war ich ja nichjt gewohnt bis zum Hyperventilieren . Er musste die Session abbrechen und mich runter fahren. Er war so einfühlsam da wußte ich ER ist der Richtige .
     
     
    23. Nov 17

    Damit du was zum lernen hast@TE:
    Man trifft sich mit Menschen, keinen Rollen.
    Es gibt Menschen mit denen liegt man auf einer Wellenlänge und solche bei denen dies nicht der Fall ist.
     
    Gruppen-Mod
     Gruppen-Mod
    23. Nov 17

    Ich möchte den TE bitten, den Bezug zur Gruppe bzw zum BDSM kurzfristig nach zu liefern.
    Sonst müssten wir den Thread schließen.

    LG WEKA2511 mod
     
     
    23. Nov 17

    Wieviele sinnentleerte Threads kommen noch von dem TE.

    Wer neu bei Joy oder in einer Joy-Gruppe ist, sollte sich erstmal einlesen, bevor er im gefühlten 5-Min.-Takt Threads eröffnet, die kaum Bezug zur Gruppe oder den Mitgliedern haben.

    Sich in bestehende Threads (mit fundierten!) Posts einzubringen, ist immer sinnvoller und ratsamer, als mit Allgemeinplätzen den meisten Mitgliedern und Mods auf den Senkel zu gehen!

    *gr*
    Danke10x
     
     
    23. Nov 17

    soeren_ac:
    Sich in bestehende Threads (mit fundierten!) Posts einzubringen, ist immer sinnvoller und ratsamer, als mit Allgemeinplätzen den meisten Mitgliedern und Mods auf den Senkel zu gehen!


    Exakt so ist es.
     
     
    23. Nov 17

    Die meisten Begegnungen hier lehrten mich gute Männer mehr wertzuschätzen... *happy*

    Achja... *popcorn* Wird mal Zeit für eine andere Unterhaltung. Der willige Sklave aus NRW verliert mit der Zeit einfach seinen Reiz *opa*
     
     
    23. Nov 17

    soeren_ac:
    Wieviele sinnentleerte Threads kommen noch von dem TE.

    Vielleicht sind das aber genau die Anfänger-Fragen die den TE umtreiben?

    • Haben devote Personen auch eine Persönlichkeit?
    • Wie schreibe ich eine CM, die gelesen wird?
    • Was mache ich eigentlich bei der 1. Verabredung

    Jeder Anfänger-Sub wird hier bereitwillig der Steigbügel gehalten. Aber was ist mit den Männern die jetzt beschlossen haben mal ein „richtiger“ Dom zu werden?

    Wer BDSM nur von den Porno-Portalen kennt, hat bestimmt einige Fragen? *ironie*


    .
     
     
    23. Nov 17

    Wtf
    Ich sag jetzt mal nix.
     
     
    23. Nov 17

    @ Ficha

    Wenn du mich schon zitierst, dann bitte nicht aus dem Zusammenhang - denn dann machen Zitate wenig bis keinen Sinn.
    Deine Fragen habe ich schon bevor du sie gestellt hast beantwortet:

    Wer neu bei Joy oder in einer Joy-Gruppe ist, sollte sich erstmal einlesen
    und
    Sich in bestehende Threads (mit fundierten!) Posts einzubringen, ist immer sinnvoller und ratsamer...
    Ergänzend dazu findet man bei Joy soviel Lesestoff zu allen Themen, dass ich die Zeit für solche - ich bleibe dabei - sinnentleerten Threads, besser mit lesen nutzen würde.

    Das hat absolut nichts mit Diskriminierung von "richtigen Neu"-Doms zu tun.
    Auch hat niemand behauptet, dass devote Personen keine Persönlichkeit hätten.


    Allerdings kann ich gerne eine Anleitung über gut geschriebenen CM geben; Viele Verbalinjurien und Allgemeinplätze loslassen. Auf Höflichkeit und Schreibfehler wird kein Wert gelegt. Interpunktion ist bis auf inflationär eingesetzte Ausrufe- und Fragezeichen völlig zu vernachlässigen...............
    Jetzt höre ich auf, weil wir hier ja alle schon Ü18 sein sollten und nicht mehr im Kindergarten sind.

    Wer BDSM nur von den Porno-Portalen kennt, hat bestimmt einige Fragen? *ironie*
    Wer auf diesen Portalen gleichzeitig auch Benimm gelernt hat, dem dürfte nicht mehr zu helfen sein. (Schade, dass es keinen Smiley für "ohne Ironie" gibt)
     
     
    23. Nov 17

    soeren_ac:
    Wenn du mich schon zitierst, dann bitte nicht aus dem Zusammenhang - denn dann machen Zitate wenig bis keinen Sinn.

    Nun, letztlich hatte der „Rest“ für mich keinen erkennbaren Zusammenhang, zumal dein Textbeitrag auf der gleichen Seite steht und niemand „blättern“ muss.

    Die Aussage, dass sich ein Anfänger mit fundierten Posts einbringen soll, ist einfach sinnfrei - in einer Anfänger-Gruppe.
     
     
    23. Nov 17

    Wenn ich das hier so lese, dann frage ich mich wirklich, ob man von bestimmten Leuten die offizielle Genehmigung braucht, um hier einen Thread zu eröffnen. Soweit ich weiß, ist niemand verpflichtet, sich an Diskussionen zu beteiligen, die nicht interessieren.
    Also wie wäre es einfach mal mit *schweig*
     
     
    23. Nov 17

    @ Ficha

    Die Aussage, dass sich ein Anfänger sich mit fundierten Posts einbringen soll, ist einfach sinnfrei - in einer Anfänger-Gruppe.

    Sinnfrei ist, wenn jemand wie der TE alle naselang irgendetwas in den Raum wirft, mit dem niemand etwas anfangen kann!
    Hat er Fragen, dann kann er das in einem der vorhandenen und passenden Threads nachlesen und auch antworten. Dann aber gezielt.... das ist für mich schon deutlich fundierter, als in einen leeren zu schreiben.

    Wer sich die Gruppeneingangsseite mal anschaut, wird sehen, dass es dort gute Wegweiser für Neulinge gibt; Das Inhaltsverzeichnis und sogar eine ganze "Abteilung"

    Sollte man sich als Gruppenneuling einfach mal anschauen, bevor man losballert.
    *gr*
    1. 1
    2. 2

      Interessante Gruppen zum Thema

      • BDSM Stammtische in D
        BDSM Stammtische in D
        Das Zentrale Thema sollen die in Deutschland beheimateten BDSM Stammtische sein, ein einfaches Register
      • BDSM Bayern
        BDSM Bayern
        BDSM Bayern ...für Menschen mit BDSM-Neigung in ganz Bayern !!! Reales Kennenlernen, Austausch und Infos
      • BDSM
        BDSM
        Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism. Hier geht es um die härtere Gangart.